LANKA HELP E.V.
 
 
Lanka Help e.V. Deutschland existiert seit Ende 2006. Der Verein setzt sich ein für Einheit, für Frieden und für das Wohlergehen aller Menschen in Sri Lanka. Der Verein ist unter VR 27152 B beim Amtsgericht  Berlin-Charlottenburg eingetragen und als gemeinnützig anerkannt.

Einige der Vereinsmitglieder stammen aus Sri Lanka, andere aus Deutschland - alle verbindet eine tiefe Zuneigung zu dem Eiland im Indischen Ozean. Alle Mitglieder des Vereins und jeder der freiwilligen Helfer arbeiten unentgeltlich. Der Verein ist buddhistisch orientiert und hat sehr gute Kontakte zum Klerus vor Ort.  

Lanka Help e.V. Deutschland ist noch ein sehr kleiner Verein. Aufgabe und Ziel sind es, insbesondere Behinderten und finanziell Benachteiligten in Sri Lanka humanitäre Hilfe zukommen zu lassen.

Einige Mitglieder sind exzellente Sri Lanka Spezialisten, die im Bereich der humanitären Hilfe zwischen Deutschland und Sri Lanka jahrelange Erfahrung  haben, so  z.B. der Vorsitzende Lalith Ganhewa. Er stammt aus Sri Lanka, ist selbst körperbehindert, lebt seit über 30 Jahren in Deutschland und ist Redakteur bei einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt. Er hat viele Jahre für zahlreiche humanitäre Hilfsprojekte für Sri Lanka  als "Brücken-Bauer" gewirkt. 

Der Sprecher des Vereins und Vorstandsmitglied, Christian Eckert, lebt und arbeitet in Hamburg als Journalist. Er reist seit über 30 Jahren regelmäßig nach SL und ist Initiator mehrerer Hilfs-Projekte für Sri Lanka. 2004 überlebte er den Tsunami  in Sri Lanka und gründete in der Folge eine Hilfsstiftung, die bislang knapp 500 000 Euro für diverse Projekte in Sri Lanka eingesetzt hat. 

Der Verein Lanka Help e.V. Deutschland bemüht sich, Menschen in Not in Sri Lanka zu helfen, z.B. 

1. Mit Sachspenden von künstlichen Prothesen, Rollatoren und Rollstühlen für Menschen, die  auf unterschiedliche Weise Gliedmaßen verloren haben. Die Gesamtkosten für eine Prothese liegen zwischen 150 und 250 € p. P. inklusive einem etwa zweimonatigen Krankenhausaufenthalt, Reha- Training, Prothesen- Material und Behandlungskosten. Der Verein ermutigt Freunde & Bekannte, z.B. ihre Geburtstagsparty-Ausgaben zu spenden, damit ein anderer Mensch wieder die Freude haben kann, zu laufen. 

2. Wir unterstützen Menschen finanziell, die ihr Sehvermögen verloren haben, dieses  aber durch Behandlungen wieder erlangen könnten; diese Behandlungskosten aber selbst nicht aufbringen können. Die Operationskosten für ein Auge und die Linse dazu kosten circa. 100 €.

3. Wir sammeln gebrauchte Hilfs-Geräte aller Art in Deutschland für behinderte Menschen in Sri Lanka, bringen sie  mit einem Container dorthin und verteilen sie kostenlos. In Zusammenarbeit mit lokalen sozialen und religiösen Organisationen entsteht der Kontakt  mit den potentiellen Empfängern. Wir achten persönlich darauf und überprüfen regelmäßig, ob die Geräte, die wir kostenlos gespendet haben, auch bei den Besitzern ankommen und verblieben sind. Wir sammeln außerdem für die Ausstattung von Krankenhäusern, med. Praxen, Schulen und für die Unterstützung Blinder sammeln wir Geräte,  Computer und andere Gerätschaften.
                                          
4. Wir unterstützen mit unserem „Know How"  andere humanitäre Organisationen in  Deutschland und führen Hilfsbedürftigen-Projekte zusammen – eine Art von „Brücken bauen" zwischen den Ländern. Wir verfügen über das Wissen und qualifizierte Mitarbeiter  vor Ort, um Projekte in ihrem Auftrag in Sri Lanka zu realisieren und dafür auch die fiskalische  Verantwortung in  Deutschland zu tragen.

Wir benötigen Spenden und Ihre Hilfe für alle oben genannten humanitären Tätigkeiten. Kosten entstehen z B. dadurch, dass die deutschlandweit gespendeten Hilfsgeräte mit angemieteten Transportern zum Sammellager gebracht werden müssen oder für die Lagerraum-Kosten sowie für die Verschiffung der Container (etwa 2500,-- Euro pro Fuhre), Zoll etc. 

Selbstverständlich sind wir als eingetragener Verein in der Lage, Spendenquittungen auszustellen. Bitte beachten Sie deshalb bei Ihrer  Spende, dass Ihre Anschrift mit auf dem Überweisungsträger steht. Bitte geben Sie auch bei einer Überweisung für ein bestimmtes Projekt den Namen als Stichwort an. 

LANKA HELP e.V. Deutschland
Deutsche Bank
(Projektname - gegenf. Patenkind)
Konto: 41 73 803
BLZ: 100 700 24
IBAN: DE 52 100 700 240 417 380 300
BIC: DEUTDEDBBER

Kontakt: lankahelp@googlemail.commailto:lankahelp@googlemail.comshapeimage_2_link_0
Lanka Help e.V. Deutschland  -  wer wir sind
>> SANHINDA
Dringend Spender und Paten gesucht

>> VARAM
Schutz, Schule und Ausbildung für Strassenkinder

>>REHAB LANKA
Hilfsmittel für Menschen mit Behinderungen - hergestellt von Handwerkern mit Handicaps

Projekt__Sanhinda.htmlProjekt__Varam.htmlProjekt__Rehab_Lanka.htmlshapeimage_5_link_0shapeimage_5_link_1shapeimage_5_link_2